Newer Entries » « Older Entries Subscribe to Neueste Beiträge

31 Aug 2019

Die aktuelle atomare Bedrohung

Posted by Dirk. No Comments

2. September 2019
18:00bis19:00

Am Montag, den 2. September finde wieder um 18 Uhr am Gänseliesel die Mahnwache gegen Atomkraft statt. Themen sind dieses mal:

Die aktuelle atomare Bedrohung:

1. Risse in Dampferzeugerheizrohren Atomkraftwerk Lingen

2. Aktuelle Lage in der Asse

3. Explosionen im Versuchsreaktor in Russland 

4. Unterlüss Protestkamp und Demo am 07. 09. anlässlich des

    Antikriegstages: Rheinmetall entwaffnen-gegen Rüstungsexporte und Kriegspolitik

5. INF-Vertag – Folgen der Kündigung

6. Ankündigung der IPPNW Veranstaltung: Aufrüstung zur Kriegsmacht Deutschland- eine Anleitung gegen den Krieg am 05.09.

7. Gedenken zum Antikriegstag mit Schweigeminute

8. Bericht über die Wald-Mahnwache

9. Holzkraftwerk Götingen in Betrieb

Kommt vorbei, bringt Freund*innen mit.

 

27 Aug 2019

Wald-Mahnwache Sonntag 19h Ernst-Honig-Wall (Nähe DT)

Posted by Dirk. No Comments

1. September 2019
19:00bis20:00

18 Aug 2019

Kundgebung gegen die Eröffnung des Holfkraftwerkes Göttingen

Posted by Dirk. No Comments

23. August 2019
14:00bis16:00

3 Aug 2019

Erste Mahnwache nach der Sommerpause

Posted by Dirk. No Comments

5. August 2019
18:00bis19:00

Am Montag, den 5. August findet die erste Mahnwache gegen Atomkraft nach der Sommerpause statt. Am Gänseliesel wird es um 18 Uhr unter anderem Informationen zu folgenden Themen geben:

Die Proteste gegen die peinliche Ehrung vom Atombombenvater Oppenheimer mit einer Gedenktafel hatte ein unverständliches gerichtliches Nachspiel. Die Stadt Göttingen brachte diese Tafel trotz Protest und Kritik ohne Hinweis auf den historischen Kontext an. Kritische Menschen übernahmen diese Aufgabe und wiesen mit einem weiteren Schild auf die unzähligen Toten durch Atombombenabwürfe hin. Anstatt eines Dankes folgte jetzt ein Gerichtsverfahren wegen Hausfriedensbruch auf einem öffentlich zugänglichen Platz! Über diese Posse wird ausgiebig berichtet.

Ein weiteres Thema sind die fortgesetzten Probleme mit dem benachbarten Pannenreaktor Grohnde. Neben meldepflichtigen Ereignissen sollte das AKW wegen der Wassertemperaturen in der Weser heruntergefahren werden.

Die Anti-Atom-Initiative beteiligte sich an den Protesten gegen den Naziaufmarsch in Kassel. Zum Verlauf dieses Tages und dem überregional bekannt gewordenen Polizeiübergriff gibt es Informationen.

Wir freuen uns über viele Teilnehmer*innen, kommt vorbei, bringt Freund*innen mit!

26 Jul 2019

Polizeiübergriff bei Protesten gegen Naziaufmärschchen in Kassel

Posted by Dirk. No Comments

Bei den Protesten gegen das jämmerlichen Aufmärschchen der Nazi-Partei „Die Rechte“, zu der unter vielen anderen auch die Anti-Atom-Initiative Göttingen aufgerufen hat, gab es einen Polizeiübergriff im Zuge einer friedlichen Straßenblockade. Die Echtheit des folgenden Videos wurde auch von der Polizei selbst bestätigt.

Eine ganze Stadt wurde für ein paar Nazis in Geiselhaft genommen, die zum Teil von der Polizei zu Demo chauffiert wurden. Wir fordern sofortige disziplinare Maßnahmen gegen die beteiligten Beamt*innen.

15 Jul 2019

no pasaran! – Gegen den Nazi-Aufmarsch in Kassel!

Posted by Dirk. No Comments

20. Juli 2019
9:00bis15:00

Nach dem NSU-Mord und dem Mord am Kassler Regierungspräsidenten will jetzt die Nazi-Partei „Die Rechte“ am 20. Juli, dem Jahrestag des Hitler Attentats, in Kassel aufmarschieren. Wir rufen Euch auf, an den Gegen-Demonstrationen teilzunehmen.

In Dreieck Südniederachsen-Thüringen-Nordhessen treten die Faschos immer stärker auf. Lasst uns ein Zeichen gegen die Nasen setzten.

Gemeinsame Anreise mit der RB um 9:14 Uhr. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Infopoint, um mit Gruppentickets zu fahren.

NEWS: Demo-Verbot leider nicht möglich, Nazis werden aber aus der Innenstadt verbannt. Gegendemo vor dem Hauptbahnhof beginnt bereits um 10 Uhr. Aktuelle Infos: www.bgr-kassel.de

no pasaran! Sie kommen nicht durch!

30 Jun 2019

Sommerpause !! Keine Mahnwache im Juli!

Posted by Dirk. No Comments

Wir machen mal wieder Sommerpause, daher ist im Juli keine Mahnwache. Wir sehen uns dann am ersten Montag im August wieder!

1 Jun 2019

Schäden im Atomkraftwerk Grohnde entdeckt – Mahnwache gegen Atomkraft

Posted by Dirk. No Comments

3. Juni 2019
18:00bis19:00

Am Montag, den 3. Juni 2019 findet am Gänseliesel die Mahnwache gegen Atomkraft statt. Hierbei wird es zu folgenden Themen Beiträge geben:

– Im nahegelegenen Atomkraftwerk Grohnde wurde im Rahmen der Revision Fehler an einer Messeinrichtung festgestellt. Trotzdem ging der Reaktor am 27.5. wieder an das Stromnetz.

– Beim Abriss des ehemaligen Atomkraftwerks in Brunsbüttel ist radioaktives Wasser in die Elbe ausgetreten.

– Im Endlager für radioaktive Abfälle Sacht Konrad in Niedersachsen hat es einen Schwelbrand gegeben.

– Die Proteste gegen den Kohleabbau im Hambach Forst gehen ebenso weiter wie der Widerstand gegen das geplante Logistik Zentrum in Hebenshausen (Neu Eichenberg). Wir wollen die in Hebenshausen aktiven Menschen mit Aktionen unterstützen und berichten von den dortigen Protesten.

Darüber hinaus wird vom aktuellen Stand in Fukushima berichtet. Wir freuen uns über viele Teilnehmer*innen!

8 Mai 2019

DEMO gegen Flächenfraß

Posted by Dirk. No Comments

11. Mai 2019
11:30bis13:30

2 Mai 2019

Neue Reaktoren – Neue Gefahren / Mahnwache am Montag

Posted by Dirk. No Comments

6. Mai 2019
18:00bis19:00
Neue Reaktoren – Neue und Alte Gefahren – Mahnwache gegen Atomkraft
Trotz des Atomausstiegs in Deutschland wird weltweit an der Entwicklung der neuen Reaktorgeneration IV gearbeitet. Das diese Entwicklungen keinesfalls Sicherheit bringen, sondern  sich zu den alten Problemen und Gefahren jetzt neue gesellen wird auf der Mahnwache gegen Atomkraft berichtet.
Diese Mahnwache findet am Montag, den 6. Mai um 18 Uhr am Gänseliesel statt.
Neben dem Hauptthema wird über die Situation in Tschernobyl 33 Jahre nach dem SuperGAU informiert. Neben einem weiteren Beitrag zum Thema Euroatom prüfen wir m Vorfeld der Europawahl, wie unsere Partein zum Thema Atomkraft stehen.

Seid dabei, bringt Freund*innen mit!