20 Sep 2012

Aufruf: KOMMT ZUR DAUERMAHNWACHE VOR DEM AKW GROHNDE!

Posted by UE

Von Tobias Darge

KOMMT ZUR DAUERMAHNWACHE VOR DEM AKW GROHNDE / Emmerthal

AB FREITAGABEND 18 UHR BIS ZUM ENDE DES TRANSPORTES!

trotz der schlimmen Erfahrungen von Fukushima will der Atomkonzern E.ON am Wochenende hochgiftige Plutonium-Brennelemente* zum AKW Grohnde transportieren und in den Reaktor einsetzen. Das Plutonium kann bei einem Unfall während des Transports oder im AKW frei werden. Wenige Millionstel Gramm Plutonium können eingeatmet Krebs erzeugen.

Bringt Schlafsack, Isomatte etc. und Sachen wie Instrumente, Bücher, Spiele etc. zum Zeitvertreib mit!

Alkohol etc. sollte zu Hause bleiben!
Der Zugang zur Mahnwache soll laut Polizei über den Fahrradweg immer möglich sein.
Für das Wochenende hat die Polizei Urlaubssperre!
Aktuelle Infos zum Transport und (geplante) Aktionen findet Ihr unter

https://twitter.com/castorticker und https://twitter.com/MOX_Ticker

Wenn Ihr den Transport auf der Strecke von Nordenham zum AKW Grohnde seht, Aktionen öffentlich ankündigen möchtet oder von Aktionen berichten möchtet:

Kontakt zum Castor-Ticker: kontakt|at|castorticker.de

Wir werden E.ON den Transport nicht leicht machen!

Oder vielleicht dreht er ja wieder um, der MOX-Transport hat ja die Eigenschaft, vor Protest zu flüchten!

 

Viele Grüße

Tobias Darge

 

Zum Aufruf von Grohnde-Abschalten – Ab Freitag: Dauermahnwache vor AKW Grohnde

 

* http://de.wikipedia.org/wiki/MOX-Brennelement

 

Comments are closed.