« Older Entries Subscribe to Neueste Beiträge

13 Mrz 2017

Fukushima-Tag in Göttingen

Posted by Dirk. No Comments

Bei genialem Wetter startete der 6. Fukushimatag in Göttingen mit einer Mahnwache am Fukushima-Stein auf dem Hiroshimaplatz.

Mahnwache_Hiroshima

Mit einer bis dahin noch übersichtlichen Anzahl von Menschen wurden Blumen am Stein gepflanzt.

Fukushima-Gedenkaktion 2016-03-11, Göttingen, Anti-AKW, Grohnde stillegen

Anschließend wurde der „Widerstandsdrache“ mit einer stetig steigenden Menschenschar gefüllt und startete um Fünf vor Zwölf.

Drachenkopf

Nach einer Schlengelrunde auf der Kreuzung am Hiroshimaplatz ging es in Richtung Innenstadt.

Drache_vornDrache_oben

In der Zwischenzeit wurde vor dem alten Rathaus der Infostand aufgebaut, an dem die Unterschriftenaktion fortgeführt wurde.

WP_20170311_12_16_28_Pro

Fukushima-Gedenkaktion 2016-03-11, Göttingen, Anti-AKW, Grohnde stillegen

Auf dem Weg durch die City durchschlängelte der Drache auch den Wochenmarkt.

Womarkt

Die Kundgebung begann mit einem Bericht über die Situation in der Präfektur Fukushima, begleitet von Querflötenmusik.

Flöte

Professor Rolf Bertram wies eindrücklich auf die Gefahren der Atomkraft auch im vermeintlichen „Normalbetrieb“ hin.

Fukushima-Gedenkaktion 2016-03-11, Göttingen, Anti-AKW, Grohnde stillegen

Dem Wetter angemessen begeisterten die Hippocritz mit ihrem Root-Raggae die Teilnehmer/innen und weckten das Interesse von Passanten.

 

Fukushima-Gedenkaktion 2016-03-11, Göttingen, Anti-AKW, Grohnde stillegen

Der jetzt in Braunschweig lebende japanische Dokumentarfilmer Kunimoto Takashi war mit seiner Frau und den Kindern angereist. Zusammen mit seiner Frau berichtete er über die Folgen der Atomkatastrophe und den Entschluss, Japan zu verlassen.

Fukushima-Gedenkaktion 2016-03-11, Göttingen, Anti-AKW, Grohnde stillegen

Für Kinder gab während der Kundgebung Straßenmal- und Bastelaktionen.

Kinderaktion

Die Kundgebung war ein großer Erfolg, wir haben viele Menschen erreicht und fast 500 Unterschriften für den Entzug der Betriebserlaubnis des AKWs Grohnde gesammelt.

Der besondere Dank gilt den Hippocritz, Klaus vom Stageservice, der Familie Takashi, Klaus Peter Wittemann (Fotos) und Rolf Bertram.

Der 6. Fukushimatag endete am Abend mit einer Teezeremonie und Lesungen sehr besinnlich. In japanischer Tradition schwammen Lichter auf dem Teich im Cheltenhampark.

Nachtaktion

 

 

 

 

28 Feb 2017

Fukushima-Gedenktag in Göttingen

Posted by Dirk. No Comments

11. März 2017
11:30bis14:30
18:30bis19:30
13. März 2017
20:00bis22:30

Plakat_neu

Der Ablauf ist wie folgt geplant:

11.30 h Mahnwache am Fukushima-Stein
11:55 h Fünf vor Zwölf: Fukushima nicht vergessen!
Demo mit dem Widerstandswurm zum Gänseliesel
12:30 h Info- und Versorgungsstände am Gänseliesel
13:00 h Kundgebung am Gänseliesel mit dem japanischen Dokumentarfilmer Takashi Kunimoto und Professor Rolf Bertram.
Livemusik: Hippocritz (Roots-Raggae aus Göttingen), Sine Meinig (Querflöte)
Unterschriftenaktion für den Entzug der Betriebserlaubnis für das AKW Grohnde (bis ca.14:30 Uhr)
18:30 Uhr:  Teezeremonie mit Lichteraktion im Cheltenhampark (Nähe Teich)

 

Bitte die Plakate ausdrucken, aushängen und verteilen. Zum download auf Plakat_neu (Din A4) oder Flyer_klein (4 Flyer auf Din A4) klicken.

Die Links zum herunterladen:

Plakat_neu           Flyer_klein

28 Feb 2017

Mahnwache gegen Atomkraft – Vlotho ist überall

Posted by Dirk. No Comments

6. März 2017
18:00bis19:00

Mit einer Unterschriftenaktion wollen wir Kreis und Stadt Göttingen auffordern, es der Stadt Vlotho gleich zu tun. In einem Beschluss des dortigen Stadtrates wird die sofortige Rücknahme der Betriebserlaubnis für das AKW Grohnde gefordert.

Ein Super-Gau im Pannenreaktor hat nicht nur für Vlotho, sondern auch für Göttingen katastrophale Folgen. Große Teile des Landkreises währen für viele Jahre unbewohnbar. Jeder Tag, den dieses AKW läuft, ist ein Tag zu viel.

Gestartet wird die Aktion auf unserer Mahnwache am Montag, den 6. März um 18 Uhr am Gänseliesel. Hierbei gibt es auch genaue Informationen bezüglich der Aktionen zum Fukushimatag in und um Göttingen.

Die Unterschriftenliste zum herunterladen: Unterschriften_Grohnde

13 Feb 2017

Planungstreffen Fukushima-Gedenktag

Posted by Dirk. No Comments

15. Februar 2017
19:30bis20:30

Der 6. Jahrestag der Atomkatastrophe naht. Wir möchten mit allen interessierten Menschen gemeinsam diesen Tag in Göttingen planen. Kommt am Mittwoch, den 15.2 um 19.30 Uhr zu Verdi in der Groner-Tor-Straße!

3 Feb 2017

Störfall in Grohnde – Mahnwache gegen Atomkraft

Posted by Dirk. No Comments

6. Februar 2017
18:00bis19:00

 

Im nahe gelegenen Atomkraftwerk Grohnde hat sich die lange Liste von Pannen fortgesetzt: Am 26. Januar 2017 hat es erneut einen meldepflichtigen Störfall gegeben.
Darüber hinaus hat sich im Rahmen einer gerichtlichen Klage von Anwohnern ergeben, dass das AKW Grohden gegen Flugzeugabstürze nicht gesichert ist.
Die Verantwortlichen der Stadt Vlotho verlangen daher die sofortige Rücknahme der Betriebserlaubnis für den Reaktor.
DSCF4719
Der nahe gelegene Pannenreaktor wird daher einmal mehr Hauptthema auf der Mahnwache gegen Atomkraft am Montag, den 6. Februar ab 18 Uhr am Gänseliesel sein.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer/innen!

31 Dez 2016

Neujahrs-Empfang der Anti-Atom-Initiative

Posted by Dirk. No Comments

2. Januar 2017
18:00bis19:00

Neu geplante Atomkraftwerke, der Ausbau der Atomwaffenarsenale, der forcierte Uran- und Kohleabbaus, die ungeklärte Frage des Atommülls – alle diese Punkte zeigen, wie wichtig der Einsatz gegen diese umwelt- und menschenfeindlichen Technologien auch und gerade im neuen Jahr 2017 ist.

Um einen Anfang zu setzten laden wir zum Neujahrsempfang der Anti-Atom-Initiative Göttingen ein. Dieser findet am Montag, den 2. Januar um 18 Uhr am Gänseliesel statt.

 

3 Dez 2016

Indoor-Mahnwache am Montag bei Dabis

Posted by Dirk. No Comments

5. Dezember 2016
18:00bis19:00
Die Mahnwache gegen Atomkraft muss am Montag, dem 5.12.2016 aufgrund des Weihnachtsmarktes vom angestammten Platz am Gänseliesel umziehen. Daher findet din Dabis Kaffeestube, Rote Straße 39 die erste Indoor-Mahnwache statt.
Das die Betreiber der Kernkraftwerke das Kühlwasser der Meiler vorwämen müssen, da sie Angst um die Stabilität haben, wird natürlich ein Thema sein.
Bei Kaffee, Tee und Gebäck werden anschließend Texte, Fotos und Impressionen aus der weltweiten Anti-Atom-Bewegung präsentiert.
Für freuen uns über viele Besucher/innen. Es gibt keinen Verzehrzwang.

5 Nov 2016

Nazi-Zwerge auf Nerv-Tour

Posted by Dirk. No Comments

12. November 2016
9:00bis18:00

Für Göttingen und Duderstadt haben  die Nazizwerge aus den Thüringer Bergen ihr kommen angekündigt. Am 12. November soll es zeitgleich eine Demo in Duderstadt und eine Kundgebung an der Stadthalle geben.

Wir unterstützen den Protest in Göttingen, Duderstadt und überall!

Nähere Infos über Aktionen und Beteiligungsmöglichkeiten in Kürze hier.

5 Nov 2016

Mahnwache am 7. November

Posted by Dirk. No Comments

7. November 2016
18:00bis19:00
Am Montag, dem 7.11 findet um 18 Uhr am Gänseliesel die Mahnwache gegen Atomkraft statt.
Neben den aktuellen Informationen zur Lage in Fukushima, Tschernobyl und anderen Atom-Brennpunkten steht der Protest gegen die Brennelemente-Herstellung in Lingen im Mittelpunkt. Eine Gruppe von Göttinger/innen hat an den Demonstrationen teilgenommen und wird hierüber berichten.

20 Okt 2016

Keine Party für den Freundesscheiß

Posted by Dirk. No Comments

22. Oktober 2016
15:00bis18:00

Am Samstag, dem 22. Oktober will der rechte Freundesscheiß in Duderstadt seinen „Geburtstag“ feiern.

Unterstützt die zahlreichen Gegenaktionen in Duderstadt!

Es wird ein Bus aus Göttingen nach Duderstadt fahren. Karten gibt es im Roten Buchladen (Nikolaikirchhof)