« Older Entries Subscribe to Neueste Beiträge

15 Jan 2020

Wir haben es satt! – Demo gegen Agrarindustie in Berlin

Posted by Dirk. No Comments

18. Januar 2020
6:30bis20:30

Busse halten auch in Göttingen Northeim und Witzenhausen! Buskarten gibt es bei der BUND-Geschäftsstelle und natürlich im Roten Buchladen!

15 Jan 2020

Protest gegen Gewerbepark Rauschewasser / Angerstein

Posted by Dirk. No Comments

16. Januar 2020
18:00bis19:00
19. Januar 2020
11:00bis12:00

Gegen den weiteren Zubau des Leinetals mit sinnlosen Gewerbe- und Logistikparks regt sich jetzt auch nördlich von Göttingen Widerstand. Zwischen Angerstein und Rauschewasser (also direkt unterhalb der Plesse) soll die sogenannte Area 3 Ost entstehen. Ein schönes Stück Natur soll also versiegelt und mit Beton-Hallen versehen werden. Und das obwohl das ehemalige Bovender Gewerbegebiet (In Bovenden zwischen Bahn und alter B3) augenscheinlich ungenutzt vor sich hin verfällt.

Einige motivierte Anwohner*innen beziehen dagegen Stellung. Am Donnerstag, den 16. Januar findet im Dorfgemeinschaftshaus Angerstein eine Infoveranstaltung statt.

Jeden Sonntag trifft sich das Aktionsbündnis „Plesse(land) – Angerstein“ um 11.00 Uhr bei dem Gelände (an der alten B3) des geplanten Gewerbegebietes, um mit einem einstündigen Rundgang ihrem Protest Ausdruck zu verleihen. Kennzeichen ist ein Regenschirm.

Weitere und aktuellere Infos unter http://gegen-area3-ost.info

 

4 Jan 2020

Atomkraft ist kein Klimaretter – Infoblatt und Mahnwache

Posted by Dirk. No Comments

6. Januar 2020
18:00bis20:00

In den letzten Wochen versucht die Atomlobby mit zunehmendem Erfolg die Atomkraft als Klimaretter darzustellen. Mit vorgeschobenen Klimaargumenten wird intensiv für Laufzeitzeitverlängerung und den Bau neuer Atomkraftwerke geworben. Die Argumentationen, Energiegewinnung aus Kernkraft sei eine gute Übergangstechnik und praktisch CO2-frei, werden schon von Teilen der CDU verbreitet.

Göttinger Atomkraftgegner*innen haben in einem Informationsblatt herausgearbeitet, wie substanzlos diese Argumentationen sind:

Alle AKWs dieser Welt decken gerade mal zwei Prozent des weltweiten Energiebedarfes. Um diesen Anteil zu halten müssten monatlich neue Kernkraftwerke ans Netz gehen. Der Bau eines Atomkraftwerkes dauert aber über zwanzig Jahre. Die Entwicklung neuer Techniken, wie dem Fusionsreaktor, stagnieren.

Die Atomkraft ist auch nicht CO2-Neutral. Mit fortschreitender Ausbeutung der Erzvorkommen lässt deren Urangehalt nach und die CO2-Emission steigt von derzeit 26 g pro Kilowattstunde bis auf 210 g pro Kilowattstunde (bei erneuerbare Energien zum Vergleich zwischen 3 und 60 Gramm pro KWh). Nicht berücksichtigt ist hierbei der Rückbau der Atomkraftwerke und die ungeklärte Lagerung des hochradioaktiven Mülls.

Auch wirtschaftlich betrachtet ist Atomkraft völlig unsinnig: Der neue britische Reaktor Hinkley Point wird mit 23 Milliarden Euro achtmal mehr kosten als die Reaktoren in den 70er Jahren.

Atomkraft löst keine Klimaprobleme, sie ist ein Klimaproblem. Atomkraftwerke können nicht flexibel auf Bedarfe reagieren, sondern fahren Vollast und blockieren erneuerbaren Strom beispielsweise aus Windkraftanlagen.

Die Anti-Atom-Initiative wird mit Aktionen auf diese Problematik schon am Montag, den 6. Januar aufmerksam machen. Um 18 Uhr findet eine kurze Mahnwache gegen Atomkraft am Gänseliesel statt. Neben einem Infobeitrag werden die Informationsblätter verteilt. Anschließend sind alle Interessierten in´s Apex (Burgstraße 46, Göttingen) eingeladen. Neben weitergehenden Informationen gilt es Protestaktionen unter anderem am AKW Grohnde zu organisieren.

Das Infoblatt zum herunterladen erhalten Sie hier:  KlimaFlyer_v3_screen (1)

3 Dez 2019

Gegenkundgebung: Nazis wollen in Moringen vor Gedenkstätte demonstrieren

Posted by Dirk. No Comments

4. Dezember 2019
14:30bis16:00

Eine Nazi-Kameradschaft will in Moringen gegen die KZ-Gedenkstätte demonstrieren. Dem gilt es entgegen zu treten.

Kommt zur Gegen-Kundgebung am Mittwoch, den 4.12 um 14:30 Uhr vor die evangelische Kirche (An der Kirche) in Moringen. Bunt, offen und entschlossen ist das Motto der Kundgebung!

3 Dez 2019

Volles Haus bei IndoorMahnwache

Posted by Dirk. No Comments

Die Mahnwache im Apex war sehr gut beucht, die Plätze haben kaum gereicht! Neben dem Rückblick auf die Anfänger der Ant-Atom-Bewegung in Göttingen gab es aktuelle Themen, einen Jahresrückblick und viel Zeit zum Austausch.

3 Dez 2019

6000 Menschen demonstrieren für Klimagerechtigkeit

Posted by Dirk. No Comments

Am 29.11. rief Friday for Future Göttingen im Vorfeld der Weltklimakonferenz in Madrid zur Demo auf. Über 6000 Menschen sind diesem Aufruf gefolgt. Von den Schulen fanden schon am Vormittag Demonstrationszüge zum Albani-Platz statt. Besonders begeisterte uns der lautstarke Zug der Hermann-Noll-Schule  durch den Cheltenham-Park

Nach einer Kundgebung teilte sich die Kundgebung in vier Demozüge zu den Themen Landwirtschaft, Verkehr, Energiewende und Klimagerechtigkeit, die dann durch verschiedene Straßen der Innenstadt zogen, um sich am Bahnhof wieder zu treffen.

Vielen Dank an FfF Göttingen, wir waren begeistert von der großartigen Demo. Allein das Aufteilen und Zusammenführen der Demozüge war eine unglaubliche Leistung.

26 Nov 2019

Indoor-Mahnwache am 2.12.19

Posted by Dirk. No Comments

2. Dezember 2019
18:00bis19:00

25 Nov 2019

Göttingen – Klimastreik – Freitag 29.11.19

Posted by Dirk. No Comments

29. November 2019
11:55bis15:55

Im Vorfeld der Weltklimakonferenz in Madrid gilt es den Protest gegen die Klimaignoranz auf die Straße zu bringen!

Wir rufen zum Klimastreik am Freitag, den 29.11.2019 auf. Wir treffen uns um 11.55 am Gingko-Baum (Cheltenham-Park nähe Stadthalle)

Kommt mit, macht frei, macht aktive Pause, bringt Freund*innen und Kolleg*innen mit!

31 Okt 2019

Urantransporte von Gronau nach Russland – Mahnwache am Montag

Posted by Dirk. No Comments

4. November 2019
18:00bis19:00
Die derzeitige stattfindenden hochgefährlichen Atomtransporte per Bahn von Gronau nach Russland werden das Hauptthema auf der Mahnwache gegen Atomkraft am Montag, den 4. November um 18 Uhr am Gänseliesel sein.
Neben einem Bericht über die Demo vor dem Atomkraftwerk in Lingen wird es Informationen zu den Rissen im AKW Neckarwestheim geben.
Darüber hinaus rufen wir zur Teilnahme am nächsten weltweiten Klimastreik am 29. November auf.
Kommt vorbei, bringt Freund*innen mit!

7 Okt 2019

Plakataktion vor der SPD-Zentrale nach der Mahnwache

Posted by Dirk. No Comments

Ihre Verärgerung über die Aufweichung des ohnehin ambitionslosen Klimapaketes der Bundesregierung haben einige Menschen mit einer Plakataktion Luft gemacht. Im Anschluss an die Mahnwache zogen sie zur Göttinger SPD-Zentrale und hängten ein Plakat auf: „Vielen Dank für gar nichts SPD“ ist dort jetzt zu lesen. Daneben stehen die notwendigen Forderungen nach wirklichem Klimaschutz und dem Ausstieg aus Kohle und Atom, welche die Regierung derzeit noch überhört.

Die nicht vorhandene Klimapolitik und die Arbeitsverweigerung der Regierung war entsprechend auch das Hauptthema der Mahnwache.

Professor Christian Jooß stellte in seinem mitreißenden Beitrag aus wissenschaftlicher Sicht die Unsinnigkeit der Klimapläne der Bundesregierung dar. „Die Schüler*innen von friday for future haben völlig recht“ führte Jooß aus. Trotz klarer Expertisen der Wissenschaft seien der Regierung die Kapitalinteressen wichtiger als der Erhalt unserer Lebensgrundlagen.

Die Teilnehmer*innen der Mahnwache solidarisierten sich ausdrücklich mit den Aktivist*innen von Extinction Rebellion, die heute in vielen Großstädten mit zivilem Ungehorsam auf die Untätigkeit der Politik aufmerksam machten.

Ein ausdrücklicher Dank wurde auch an die Schüler*innen von Friday for Future gerichtet, die in Göttingen eine Demonstration mit 10.000 Menschen organisiert haben.

Die Anti-Atom-Initiative ruft schon jetzt zur Teilnahme am nächsten Klimastreik am 29. November 2019 auf und bietet Unterstützung an.